Pflastersplitt 2-5 mm

Basalt-Pflastersplitt 2/5 – ein hochwertiger Splitt für den Unterbau. Die Körnung umfasst Steingrößen von 2 bis 5 mm und ist gebrochen. Der Basalt-Pflastersplitt eignet sich zum Beispiel für den Unterbau von Terrassenplatten und Pflastersteine, sowie als Wegesplitt und Ziersplitt.

Jetzt anfragen Ab 6,99 € direkt kaufen

Wofür wird Pflastersplitt 2-5 mm verwendet?

Pflastersplitt findet Anwendung im Straßenbau und bei der Herstellung von Beton. Zudem wird dieser als Unterbau genutzt. Somit lassen sich Betonpflaster wie beim Bordstein, der Hofeinfahrt, dem Gartenweg oder der Terrasse einfach verlegen. Dabei wird der Boden zuerst durch Abgraben vorbereitet und mit einer Schicht von Kies oder Schotter eingedeckt. Der Splitt wird schließlich als 4-5 cm hohe Schicht darüber aufgetragen. Mit Hilfe einer Richtlatte und zwei Kanthölzern lässt sich der Pflastersplitt abziehen und gleichmäßig verteilen. Mit den darüber verlegten Betonplatten wird das entstandene Pflasterbett abgerüttelt. Durch das Rütteln senkt sich das Pflasterbett um etwa 1 cm.In der Körnung 2-5 mm eignet er sich besonders gut als Pflasterbett. Denn Splitt in dieser Größe kann das Oberflächenwasser gut aufnehmen und weiterleiten. Außerdem bildet der Pflastersplitt 2-5 mm nach dem Rütteln ein stabiles Fundament. Dadurch können die Pflastersteine nicht wackeln oder verrutschen.

Pflastersplitt 2-5 mm als Unterbau für eine Hofeinfahrt

Das Bild zeigt eine Hofeinfahrt, die neu gepflastert wird

So wird dieser Naturbaustoff gewonnen

Splitt ist ein Mineralgemisch und bezeichnet eine bestimmte Korngröße von Gesteinen. Er ist somit ein Bruchgestein und hat eine Größe von 2-32 mm. Die Oberflächen sind scharfkantig und uneben geformt.
In der Natur entsteht Splitt durch Verwitterung von Felsen. Zudem kann er in Steinbrüchen oder Kieswerken gewonnen oder aus Bauschutt recycelt werden. Um Splitt zu gewinnen, wird das Gestein gesprengt, gespalten, gebrochen oder gemahlen. Damals geschah das Abtragen der Steine in mühevoller Handarbeit. Dabei wurden unter anderem Hammer, Pickel und Loren genutzt. Nun erleichtert neueste Technik und der Einsatz von Maschinen die Arbeit. Das abgebaute Bruchgestein wird anschließend in kleinere Steine gebrochen und dann künstlich zerkleinert. Zuletzt gelangt der Splitt in die Siebanlagen. Dort wird er nach Korngröße sortiert und eingelagert.

Einsatz von Pflastersplitt

Splitt wird im Garten- und Landschaftsbau zum Verlegen oder dekorativ als Umrandung verwendet. Auch im Straßenbau kann er genutzt werden. Dort dient er zum herstellen von Teerbelag, als Zuschlag für den Asphalt und Beton sowie zum Verlegen von Bordstein. Im Tiefbau kommt er als Schicht unter den Betonplatten zum Einsatz. Für das Fundament weist der Pflastersplitt 2-5 mm eine besondere Güte auf. Denn er ist frostbeständig, nimmt Oberflächenwasser auf, leitet es weiter und verhindert das Verrutschen und Wackeln der Pflastersteine. Zudem kann man ihn zum Streuen im Winter nutzen.
Und auch als Privatperson können Sie Splitt kaufen. Als Unterbau für Ihre Hofeinfahrt oder Terrasse. Und auch zum Anlegen von Gartenwegen kann er genutzt werden. Dabei dient das Mineralgestein sogar als Substrat und liefert den Pflanzen wichtige Mineralstoffe.

Sie wollen Pflastersplitt 2-5 mm online kaufen? Geben Sie dazu die Maße der Fläche in unseren Splitt-Rechner ein. Die Dichte des Pflastersplitts 2-5 mm beträgt: 1,60 t/m3 (0,6 m3/t). Somit lässt sich die benötigte Menge einfach berechnen. In unserem Online-Shop zierkiese.de können Sie die gewünschte Menge im Big-Bag oder Kleingebinde direkt online kaufen. Bereits ab 1,50 € je kg!